Martina Detjen

Fotografie / Sound

 

 

„SOUND-Works“  Serie  Elemente/Barock (ELBA)

 

 

Mit den „SOUND-Works“ verbindet die Künstlerin Martina Detjen

zwei Leidenschaften:  Soundcollagen und Fotografie.

Für die Ausstellung mit dem Themenschwerpunkt ‚Vier Elemente‘

im (Barock)Schloss Bruchsal mischte Martina Detjen Geräusche

des Elements Wasser mit Sequenzen aus spätbarocker Musik.

Aus den daraus entstandenen Audiowellen fotografierte sie Ausschnitte und bearbeitete diese digital weiter.

Die fertigen Fotoarbeiten wurden auf runde Hartschaumplatten

(Ø 30/60 cm) gedruckt.

Somit schafft Martina Detjen nicht nur eine Verbindung zum Barockschloss, sondern auch zur Schallplattensammlung des im Schloss beheimateten Musikautomatenmuseums, in dem ihre Werke ausgestellt werden.