Monika Lutz 

 

 

Bei diesem Fotoprojekt wurden von Monika Lutz Menschen aus Sögel

 

fotografiert und durch digitale Bildbearbeitung in prunkvolle Räume

 

und gepflegte Umgebung des Schloss Clemenswerth eingefügt.

 

Auf diese Weise vermischen sich Traum und Wirklichkeit zu einem

 

sonderbaren Märchen ohne Worte.

 

 

Die Bildergebnisse werden im Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

 

im FormForumClemenswerth auszugestellt.

 

 

 

 

 

 

Die Meisterin der Simulation setzt Monika Lutz der Realität auf vieldeutige

Weise Hörner auf. Räume und Städte durch Menschen belebt, die sich

wie selbstverständlich dort aufhalten.

Und doch sind diese separat inszeniert und digital in das Raumbild eingebaut.

So sind viele Räume und Außenanlagen von Gebäuden Kulissen für

bildnerische Erzählungen humorvoll-sarkastischer Art.

Hier verbergen sich subtile Anspielungen auf gesellschaftliche Lebensformen

und deren zuweilen sonderbaren Ausuferungen kleinbürgerlicher Gestaltungslust.

 

Monika Lutz lebt und arbeitet seit 1988 als Fotobildnerin in Hamburg.

 

 

monikalutz@gmx.de

www.monikalutz.de