Wieland Beck - Fotografie 

 

 

 

Oft wird vom Betrachter dem Abstrakten jedweder Bezug zur Realität abgesprochen, angenommen, es könne sich nicht mit dem Gegenstand messen. Doch das Gegenteil ist der Fall.
Das Abstrakte ist das Geheimnis des Gegenstands, eine übergeordnete Realität, die sich nur dem erschliesst, der frei genug ist, sich vom Gegenstand zu entfernen oder aber gänzlich in diesen hinein zu tauchen, sich mit ihm zu verschmelzen, sich auf eine Abenteuerreise neuer Eindrücke, Impressionen und Realitäten zu begeben.

Und da ist es wieder zu hören: „Ich kann da nichts erkennen!“

Wie schade, da die Welt uns doch einen wesentlich grösseren Erkenntnishorizont gewährt, als den einer blossen Identifikation eines Objekts.

Lösen wir den starren Blick auf einen Gegenstand und lassen wir zu, dass unser Fokus auch einmal unscharf wird, strömen immer mehr Farb- und Formwellen von allen Seiten in unser nun immer mehr wachsendes Bild, welches sich mit ändernder Blickrichtung metamorphotisch verändert. Bilder entstehen, wie sie auch der Kosmos mannigfaltig für uns vorhält.

Geniessen Sie Ihre Reise - und die gewonnene Freiheit. 

 

 

 

CHROMA, From Left to Right

 

2017

 

Montage aus digitalen und analogen Photografien, Druck auf Leinwand

 

720 x 60 cm  

 

 

 

www.weebee.photography

 

 

 

 

 

WIELAND BECK

HafenART Galerie
Am Kreishafen 4 - 4a
24768 Rendsburg

www.hafenart.gallery

www.weebee.photography

post@hafenart.gallery

post@weebee.photography

+49 177 66 941 57

 

Geboren in Köln,

Bühnenbildstudium an der Kunstakademie Düsseldorf
Umzug nach Hamburg

Diverse Kunst-Theater und Filmprojekte
Gründung von „Vorsicht Farbe!“

(10 Jahre Realisierung von Bühnenbildern, Dekorations-

und Präsentationsbauten)

Als Computerhasser in die IT ein- und aus der Kunst ausgestiegen.

20 Jahre unter dem Namen „banana IT“ Apple Support betrieben.

Während dessen von Carmen Oberst wieder der Kunst nahe gebracht.
Vor 2 Jahren der IT Lebewohl gesagt und immer noch und

noch viel mehr Computerhasser. Seitdem widme ich mich mit

grosser Freude abstrakten Bildwerken.

2017 Gründung der Galerie „HafenART“ in Rendsburg.

Vermutlich finden dort ab Sommer 2018

nach abgeschlossener Renovierung der Räume

wieder Ausstellungen statt. 

 

 

 

Schlösser und Gärten Baden-Wüttemberg

Wieland Beck im Schloss Bruchsal

 

 

 

 
Fotografie: THOMAS WUNSCH
 
DEUTSCHES MUSIKAUTOMATEN-MUSEUMS BRUCHSAL, 2018